Piazza Tache - Ortsteil Biel (Sie folgen dem Wildwasser Lys)

Gressoney-La-Trinité

  • Schwierigkeitsgrad:
    T - Touristisch
  • Beste Wanderzeit:
    von 01/05 bis 31/10
  • Abfahrt:
    Tache square (1624 m)
  • Ankunft:
    Loc. Biel (1797 m)
  • Höhenunterschied:
    199 m
  • Länge:
    3 260 m
  • Aufstiegszeit:
    1h03
  • Dauer des Rückwegs:
    0h52
  • Wegweiser:
    9-9a
  • GPS-Tracks:
    GPX , KML

Leichte Strecke, die ideal ist für diejenigen, die zum ersten Mal nach Gressoney-La-Trinité kommen und sich gerne in dessen natürliches und landschaftliches Umfeld begeben wollen.


Routenbeschreibung

Ausgehend von der geschichtsträchtigen Piazza Tache vor dem Touristikbüro und dem interessanten Museo Walser (das wir Ihnen für einen Besuch empfehlen), schlagen Sie einen engen Durchgang in Richtung Norden ein. Er liegt neben der Pfarrkirche und dem Friedhof und verläuft entlang der Teerstraße ständig geradeaus. Sie führt in wenigen Minuten zu einer Brücke über das Wildwasser Lys. Ohne Letzteres zu überqueren, folgen Sie seinem rechten Ufer entlang der Straße, die nach kurzer Zeit zu einem Feldweg wird. Nach circa 35 Min. erreicht der Weg die herrlichen Häuser des Dorfes von Bätt, das von Häusern und der Kapelle von Biel dominiert wird. Hier sind sie am Ziel des Streckenverlaufes. Sie erreichen den Ort durch einen kleinen Anstieg von wenig mehr als 20 Min. auf dem Weg 9a, der Ihnen bei der Ankunft einen spektakulären Ausblick auf das obere Tal von Gressoney schenkt.

Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam