Der große Walser-Steig

Ein Wegverlauf auf den Spuren einer Grenzkultur

Der Große Walser-Steig ist ein Weg durch das Valtournenche, das Tal von Ayas und das Tal von Gressoney.

Der Leitfaden des Weges sind … die Walser selbst: sich auf diesen Weg zu machen bedeutet in der Tat, den Spuren eines Volkes zu folgen, das ab dem 12. Jahrhundert diese Gebiete besiedelt und dazu beigetragen hat, die Landschaften signifikant zu kultivieren.

Eine Reihe von erklärenden Tafeln hilft, die Zeichen der Kultur zu erkennen und zu rekonstruieren, auf die man in diesem Gebiet trifft. Wenn man diesen Steig betritt, durchwandert man den Weg, den die Walser gingen, die zwischen dem 12. und dem 14. Jahrhundert auf der Suche nach neuem Siedlungsland waren.

Der Weg verbindet ideal die Kulturzentren der Walser, wobei man in der weiteren Welt der alpinen Kultur wandert und eine wirksame Idee davon bekommt, was das Gebirge in den vergangenen Jahrhunderten gewesen ist, und was es bedeutet haben könnte, es zu bewohnen, oft auf schwer zugänglichen Höhen.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal