"Carré" Picknick-Gebiet - Rhêmes-Notre-Dame

Rhêmes-Notre-Dame

  • Höhe (m):: 1626
  • km von Aosta: 30
  • Tische mit Bänken: 35
  • für Behinderte: 2
  • Grill-öfen: 26
  • Quellen: 2
  • Toiletten: 3
  • für Behinderte: 1
  • Stellplatzkapazität: 234
  • Insges. Oberfläche (m²):: 30000
Eintrittspreisen

Von Juni bis September geöffnet.
Kosten: € 2,00 für jeden Tisch + € 1,00 pro Person

VEGETATION
Der Wald besteht vorwiegend aus Lärchen gemischt mit Rottanne und Zierbelkiefer. Das Unterholz besteht aus Wacholder, Berberitze und Heckenrose.

ANFAHRT Man gelangt dort hin, indem man die Regionalstraße des Tals von Rhêmes bis zum Weiler Artalle fährt.

AUSSICHT VON DEM GEBIET AUS Im Westen kann man die Becca di Fos, die Becca di Tey und die Punta Felumaz sehen. In der entgegensetzten Richtung befinden sich der Mont Rolletta und die Punta Bianca.

AUSFLÜGE • In der Nähe der Ortschaft Artalle gibt es ein Waldstück mit riesigen Lärchenbäumen.
• Von dem Gebiet aus kann man Spaziergänge in das Quesseunaz- und das Torrent-Tal unternehmen.
• Vom Hauptort Rhêmes-Notre-Dame aus kann man in das Sort- und das Entrelor-Tal gelangen.

Kontakt

Rhêmes Impianti
11010 RHEMES-NOTRE-DAME (AO)
  • Telefon:
    (+39) 334.9490789
 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam