Institut Agricole Régional

Das ‘Institut Agricole Régional’ hat im Laufe der Jahre jede Gelegenheit ergriffen, sein schulisches Angebot zu erneuern und zu verbessern. 1993 wurde ein gesetzlich anerkannter fünfjähriger Berufskurs zur Erlangung des Diploms für Agrartechnik aktiviert. 2001 erhielt das Institut den Status einer gleichberechtigten Schule. Mit dem Schuljahr 2010/2011 wurde bei der schulischen Organisation eine weitere Innovation eingeführt. Hierbei wurde der Studiengang aufgeteilt, um besser auf die verschiedenen Schulungsbedürfnisse der Schüler einzugehen.
Das Internat bietet einen wichtigen Wohnservice (mit der Möglichkeit von Übernachtung und Verkostung) für die bei der Schule eingeschriebenen Schüler und Schülerinnen.
Die berufliche Ausbildung hat im Landwirtschafts- und Lebensmittelbereich des Aostatales eine große Bedeutung angenommen.

Der Weinkeller Joseph Vaudan: Der derzeit verwendete Weinkeller wird mit der Weinlese 2005 in Betrieb genommen und ersetzt die vorhergehende Struktur “cave expérimentale”, die 1969 von Canonico Vaudan zu Studien-, Ausbildungszwecken und zur Ausrichtung im Weinbau gewollt war, um die Produktion von Qualitätsweinen zu fördern. Die gleichen Zielsetzungen können heute im neuen Weinkeller verfolgt werden, der mit modernen Ausrüstungen und Technologien ausgestattet ist, die eine optimale Verwaltung und Kontrolle der Umwandlungsprozesse der Trauben für verschiedene Sorten und Weinherstellungen erlauben. Außerdem gibt es Räume für die Umwandlung kleiner Traubenmengen, so dass zahlreiche Tests (Mikrovinifizierungen) möglich sind. Die experimentelle Tätigkeit nutzt daher Werkzeuge, die eine eingehende Untersuchung der verschiedenen Weinbauthemen und eine Analyse neuer Erkenntnisse in Bezug auf Produktion und kommerzielle Aspekte ermöglichen. (Die Forschungs- und Produktionstätigkeiten werden hinsichtlich der Analysen von Chemie- und Mikrobiologielabors unterstützt, die sich in der Nähe des Weinkellers befinden).

Die Produkte
DOP-Weißweine: Chardonnay, Pinot gris, Petite Arvine
DOP-Rotweine: Syrah, Gamay, Pinot noir, Vuillermin, Fumin , Cornalin, Petit Rouge, Sang des Salasses, Grains Rouges
DOP-Rosewein: Rosé du Coteau

Andere Produktionen:
Weißweine: Perce-Neige, Blanc du Prieur, Mirage Floral
Rotweine: Vin du Prévôt, Vin des Chanoines
Schaumwein: Monchoisi VSQ Klassische Methode

Verkaufsstellen (Einzelhandel in Aosta):
Öffnungszeiten
- Weinkeller (Region La Rochére, 1/A): Von Montag bis Freitag 08:00 – 12:00 Uhr / 14:00 – 16:30 Uhr
- Cascina di Montfleury (via Piccolo San Bernardo, 39): Dienstag 8:15 – 12:30 Uhr Mittwoch 13:30 – 16:30 Uhr Freitag 13:30 – 16:30 Uhr. In dieser Verkaufsstelle können Sie nicht nur eine begrenzte Verfügbarkeit von Weinen, sondern auch Milch und Käseprodukte, Obst, Gemüse, Getreidemehle, Honig und andere Betriebsprodukte der Saison finden.

Der Besuch
Das Unternehmen kann von Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr (außer während der Weinlesezeit) besucht werden, wenn Sie sich mindestens 3 Tage vorher per E-Mail oder Telefon anmelden. Für maximal 54 Personen.
Der Besuch wird so organisiert, dass die drei Aspekte (Schulung-Erprobung-Produktion) hervorgehoben werden, die den Betrieb auszeichnen. Sie führen durch die Umwandlungsräume (Empfang der Ernten, Gärung, Alterung in Stahl und Barrique-Fässern, Verpackung) und zeigen die angewandten Weinbereitungssysteme und -technologien. Außerdem besteht die Möglichkeit, Mikrovinifikationsraum und Weinberg zu besuchen und einige Produkte des Betriebs zu verkosten.

Sie können Verkostungen machen, wenn Sie mindestens 3 Tage vorher per E-Mail oder Telefon Bescheid geben. Für maximal 32 Personen. Außerdem nimmt IAR an der Veranstaltung “Cantine Aperte” (‘geöffnete Weinkeller’) (am letzten Sonntag im Mai) teil.
Die Kosten für die Besuche und Verkostungen müssen im Augenblick der Reservierung vereinbart werden.

So erreichen Sie uns
Von Turin auf der Autobahn A5, Autobahnausfahrt von Aosta Est und Weiterfahrt auf der Staatsstraße 26 in Richtung Mont Blanc. Von Frankreich, auf der Autobahn A5, Ausfahrt Aosta Ovest, mit Weiterfahrt auf der Staatsstraße 26 in Richtung Aosta. Von der Schweiz auf der Staatsstraße 27, Weiterfahrt in Richtung Aosta.

Kontakt

Regione La Rochère 1/A
11100 AOSTA (AO)
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam