Azienda vitivinicola (Weingut) Di Barrò

Der Weinkeller Di Barrò di Rini Elvira Stefania ist ein Weingut, das im Familienbetrieb geleitet wird. Seine Produktion beträgt circa 18.000 – 20.000 Flaschen pro Jahr. Der Betrieb hat 2019 seine zwanzigjährige Tätigkeit gefeiert. Seit drei Generationen verwaltet er selbständig den gesamten Ablauf von der Anlage der Weinberge bis zum Verkauf des Weins.
Der Unternehmensname Di Barrò bedeutet im lokalen Dialekt wörtlich “von den Fässern / der Fässer” und bezieht sich auf die Holzfässer in typischer Form, die zur Tradition des Aostatales gehören. In der Vergangenheit wurden sie für die Überführung der direkt am Weinstock per Hand gepressten Trauben in den Weinkeller verwendet. Außerdem waren diese Fässer auch für den Transport des für den Verkauf bestimmten Weines gedacht. Darüber hinaus fasst das Wort barrò auch die Ursprünge des Unternehmens zusammen, weil es eine Abkürzung der ersten Buchstaben der Nachnamen BARmaz und ROssan darstellt. Die Ex-Besitzer sowie Schwiegereltern des derzeitigen Besitzers, der in den ’60er-Jahren die Weinberge der Familie bebauten und zu den Ersten gehörten, welche die Ursprungsbezeichnung Aostatal Torrette erhielten.
Seit 2004 hat der Betrieb seinen Sitz auf ‘Château Feuillet’ in der Gemeinde Saint-Pierre und die Weinberge breiten sich auf circa drei Hektar vor allem in Saint-Pierre, aber auch in den umliegenden Gemeinden von Villeneuve, Sarre und Aymavilles aus. Die Palette der hergestellten Weine ist trotz der Betriebsgröße ziemlich weitläufig.

Die Produkte
DOP-Weißweine: DOC Vda Chardonnay, DOC Vda Petite Arvine, DOC Vda Pinot Gris
DOP-Rotweine: DOC Vda Petit Rouge, DOC Vda Torrette, DOC Vda Torrette Supérieur, DOC Vda Torrette Supérieur OSTRO, DOC Vda Fumin, DOC Vda Mayolet, DOC Vda Syrah
Andere Weine: Lo Flapì (Wein von sehr reifen Trauben), Mirliflor (Schaumwein Klassische Methode)

Es gibt eine Verkaufsstelle beim Betrieb mit Öffnungszeiten, die Sie telefonisch oder per E-Mail vereinbaren müssen.

Der Besuch
Das Unternehmen kann das ganze Jahr über besucht werden. Eine vorhergehende Reservierung per Telefon oder E-Mail ist erforderlich.
Sie können den Weinkeller und die Weinberge besuchen. Während des Besuchs können Sie die Weine verkosten und erwerben.
Die Verkostungen umfassen nicht nur die Weine, sondern auch typische Produkte des Aostatales.
Verkostungspreis pro Person: 3 Weine und typische Produkte 10 Euro, 5 Weine und typische Produkte 15 Euro
Anzahl der für den Besuch erforderlichen Personen: Max. 15 – 20
Gesprochene Sprachen: Italienisch, Französisch, Englisch, Spanisch und Portugiesisch.

So erreichen Sie uns
Autobahn A5 Turin-Courmayeur, Ausfahrt Aymavilles/Saint-Pierre. Fahren Sie die Staatsstraße 26 in Richtung Courmayeur bis zum km 111. Kurz nach der Tankstelle verlassen Sie die Staatsstraße, indem Sie nach rechts und sofort danach nach links abbiegen (Straßenschild Château Feuillet). Wenn Sie einige zig-Meter an einem Mäuerchen entlang fahren, kommen Sie zu einem immer offenen Tor, das Sie auf einen leicht ansteigenden Feldweg bringt. Nach circa 150 Metern befindet sich die Cantina Di Barrò auf der rechten Seite.

Kontakt

Fraz. Château Feuillet, 8
11010 SAINT PIERRE (AO)
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Webcam
Webcam