Das Aostatal birgt zahlreiche Naturschönheiten: Unser grünes Herz schlägt nicht nur im Nationalpark Gran Paradiso und im Naturpark Mont Avic, sondern auch in 10 Naturreservaten, 19 Schutzgebieten des ökologischen Netzwerks Natura 2000 und in vier Botanischen Gärten!

Die Dachmarke „VIVA, Valle d’Aosta unica per natura” (VIVA, Valle d’Aosta natürlich einzigartig) vereint alle diese Naturschutzgebiete. Darüber hinaus setzt sich die Initiative für den nachhaltigen Tourismus im Aostatal ein und fördert in dieser Funktion Ökohotels sowie geführte Besichtigungen in den Schutzgebieten.

Nationalpark Gran Paradiso

Nationalpark Gran Paradiso

Paradies wäre der treffendere Name für diesen bedeutenden Nationalpark, in dem man viele Alpentiere entdecken kann.

Naturpark Mont Avic

Naturpark Mont Avic

Ein noch intaktes Fleckchen Natur mit vielfältiger Fauna und Flora, die anderswo kaum noch zu finden sind.

Naturschutzinitiative VIVA

Naturschutzinitiative VIVA

Entdecken Sie die Vielfalt der Natur in unserer wunderschönen Region: Valle d‘Aosta, natürlich einzigartig.

Naturschutzgebiete

Naturschutzgebiete

Landschaften, die aufgrund ihrer charakteristischen Eigenschaften unter besonderem Schutz stehen.

Botanische Gärten

Botanische Gärten

Vier Naturoasen von wissenschaftlicher Bedeutung, in denen Sie die alpine Pflanzenwelt aus nächster Nähe erleben können.

Natura 2000

Natura 2000

Natura 2000 ist ein europäisches Netz von Schutzgebieten, die sich der Wahrung der Biodiversität verschrieben haben und gefährdete Lebensräume erhalten wollen.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal

Ökotourismus
Ökotourismus