Fontina

DOP-Siegel für die Königin der Käse des Aostatals

Der Fontina ist ein Käse, der die besonderen Merkmale der rohen Vollmilch und ihrer Verarbeitung in sich vereint. Er hat eine feste, dünne und bräunliche Rinde und besteht aus einem weichen und schmelzenden Kern mit vereinzelten kleinen Löchern. Wenn die Kühe im Winter durch Heu ernährt werden, hat dieser Käse eine strohgelbe Farbe, im Sommer eine intensiv gelbliche Färbung. Sein Duft ist süß und das Duftaroma variiert mit seinem Reifegrad. 

Es ist ein Käse mit hohem Energiegehalt, reich an Phosphor, Kalzium und Vitamin A und B: ein vollkommenes, ursprüngliches und leicht verdauliches Lebensmittel.

Seine Herstellung wird durch ein strenges Reglement beherrscht, das ihn wie folgt definiert: "ein fetthaltiger Käse mit weichem Laib, der aus der Vollmilch von Kühen des Aostatals (rot, schwarz und kastanienbraun gescheckt) hergestellt wird, die in einem Melkdurchgang gewonnen wird".

Im Jahre 1996 erhielt er von der Europäischen Union die geschützte Ursprungsbezeichnung Denominazione di Origine Protetta (DOP), die festlegt, dass er ausschließlich im Aostatal, unter bestimmten geografischen, klimatischen, ackerbaulichen und kulturellen Bedingungen hergestellt werden darf, was möglichen "Fälschungen" vorbeugt.

Nach Abschluss des Reifeprozesses und einer Reihe strenger Kontrollen markiert das Consorzio Produttori e Tutela della DOP Fontina die Käselaibe mit einem Gütesiegel, das ihre Echtheit und die Qualität bestätigt .

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal