Wanderwege der Riesen - 1. Etappe


Atemberaubende Landschaften am Fuße des Mont Blanc
48,606 km 3750 Hm+ 3295 Hm-

Finden Sie hier Ihre Route (Geobrowser)

Vom Ortszentrum Courmayeurs aus geht man auf das Dorf Dolonne zu, schlägt den Pfad ein, der zur Alm Arpettaz führt und geht von hier aus auf dem zum Col Arp (2571 m) führenden Pfad weiter. Vom Pass geht es das Youlaz-Tal entlang, hinab bis nach La Thuile (1435 m), wo die Ausschilderungen des Höhenwegs 2 beginnen. Von dort aus geht man in Richtung La Joux weiter und schlägt den Pfad der Wasserfälle ein, der zur Berghütte Deffeyes (2500 m) führt. Es geht weiter zum Passo Alto (2857 m), dann hinunter bis zur Alm Promoud (2022 m) und von dort aus folgt man den Hinweisen zum Colle de la Crosatie (2838 m). Vom Pass aus geht man auf halbem Hang hinunter bis zum Fond-See (2338 m) und Planaval (1554 m), von wo aus man Valgrisenche (1660 m.) erreicht.

Nicht zu versäumen: Ausblick auf die Mont-Blanc-Kette - Rutor-Wasserfälle - Rutor-Seen - Fond-See

Empfohlene Programme: drei Tage

1. Tag: von Courmayeur bis La Thuile (17,085 km)
Hm+ 1364 m - HM- 1113 m
Dauer der Wanderung: 6h40
1. Karte

2. Tag: von La Thuile bis Promoud, La Salle (16,072 km)      Das Promoud Biwak ist unbenutzbar
Hm+ 1399 m - Hm- 840 m
Dauer der Wanderung: 6h45

2. 
Karte

3. Tag: von Promoud, La Salle, bis Valgrisenche (15,450 km)
Hm+ 987 m - Hm- 1342 m
Dauer der Wanderung: 6h15

3.
Karte

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal