Wanderwege der Riesen - 7. Etappe

Zwischen Schweiz, Frankreich und Italien
49,081 km 2905 Hm+ 3104 Hm-

Finden Sie hier Ihre Route (Geobrowser)

Von Rey aus geht es hinauf zur Alm Champillon (2057 m) und weiter bis zur Berghütte Létey-Champillon (2375 m) und zum Col Champillon (2709 m). Dann geht es hinunter nach Ponteilles Damon (2046 m) und Desot (1807 m) und weiter bis zur Ortschaft Saint-Rhémy (1621 m). Man schlägt den zur Wohnsiedlung von Laval (1624 m) führenden Pfad ein und folgt der Asphaltstraße, welche die Ortsteile Couchepache und Mottes durchquert, und geht hinauf bis zur Alm Merdeux Desot (1950 m) und weiter nach Tsa de Merdeux (2273 m). Vom Plateau des Lac de Merdeux (2540 m) aus erreicht man den Col Malatrà (2925 m). Vom Pass geht es hinunter bis zur Berghütte Bonatti (2025 m) und über den langen Vorsprung, der auf das Ferret-Tal hinausgeht, bis zur Alm Arminaz (2009 m). Man geht weiter bis zur Berghütte Bertone (1989 m) und hinunter ins Sapin-Tal, nach Villair superiore (1389 m), um dann die Piazza der Kirche von Courmayeur (1224 m) zu erreichen.

Nicht zu versäumen: Becken von By - Ausblick auf die Mont-Blanc-Gruppe - Gipfel des Großen Sankt Bernhard, das Hospiz und die Bernhardiner - Die Frankenstraße - Dorf Saint-Rhémy - Jambon de Bosses (DOP) 

Empfohlene Programme: drei Tage

1. Tag: von Rey, Ollomont, bis Saint-Rhémy-en-Bosses (19,699 km)
Hm+ 1452 m - Hm- 1225 m
Dauer der Wanderung: 7h30

1. Karte

2. Tag: von Saint-Rhémy-en-Bosses bis zur Berghütte Bonatti (17,480 km)
Hm+  1313 m - Hm- 903 m
Dauer der Wanderung: 7h30

2. Karte

3. Tag: von der Berghütte Bonatti bis Courmayeur (11,901 km)
Hm+ 140 m - Hm- 976 m
Dauer der Wanderung: 3h50

3. Karte

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal