Torrette DOC

Ein vielseitiger harmonischer Rotwein, der sich in der Sonne zu einem "Supérieur" entwickelt

Der Vallée d’Aoste Torrette DOC ist ein harmonischer, trockener Rotwein, der bereits im letzten Jahrhundert aufgrund seiner Qualität anerkannt war. Dieser Wein aus dem Aostatal wird in größeren Mengen produziert, und seine Weinberge nehmen den größten Anteil an den Anbaugebieten der DOC-Weine in gut elf Gemeinden ein: Quart, Saint-Christophe, Aosta, Sarre, Saint-Pierre, Charvensod, Gressan, Jovencan, Aymavilles, Villenenuve, Introd.

Das Reglement sieht vor, dass für diesen Wein ein Anteil von mindestens 70% Petit Rouge-Trauben verwendet wird, zu denen sich die Rebsorten Pinot Noir, Gamay, Fumin, Vien de Nus, Dolcetto, Majolet oder Prëmetta gesellen können. Der Torrette ist ein körperreicher Rotwein (12°-13°), der zu allen Mahlzeiten, besonders jedoch zu Fleisch und insbesondere zu Braten und Wild, aber auch zu regionalen Wurstsorten und gereiften Käsearten serviert wird.

Der Wein in der Ausführung Supérieur stammt aus den sonnigeren Weinbergen mit einem niedrigeren Ertrag pro Hektar und unterscheidet sich aufgrund der höheren Traubenkonzentration und einer längeren Affination von der herkömmlicheren Variante.

 
Meteo
Meteo

Details
Aosta
°C
°C
Urlaubsregionen
Urlaubsregionen

Mont Blanc

Gran Paradiso

Grosser Sankt Bernhard

Aosta und Umgebung

Matterhorn

Monte Rosa

Hauptal